zurecht

Was tun bei mangelnder Zahlungsfähigkeit?

Bei mangelnder Zahlungsfähigkeit gibt es heutzutage mehrere Möglichkeiten, den fälligen Betrag auszugleichen. Es besteht die Option, den Gläubiger um eine Ratenzahlung oder eine Stundung zu bitten. Hierbei wird der fällige Gesamtbetrag zu einem späteren Zeitpunkt beglichen, welcher zumeist schriftlich vereinbart wird. Um die Außenstände zeitnah zu begleichen, ist es auch möglich, eine Vereinbarung mit der Bank zu treffen. Jemand, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, erhält nach Rücksprache mit dem Kundenberater einen Kredit. Zudem ist die Erhöhung des Dispositionskredites eine mögliche Option. Gerät man aufgrund von Arbeitslosigkeit in Zahlungsverzug, hat man die Möglichkeit, den Ausgleich der Schulden auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Im schlimmsten Falle ist es erforderlich, Privatinsolvenz anzumelden. In diesem Falle ist der Betroffene von der Zahlung aller Schulden befreit, darf sich aber in den kommenden sieben Jahren nichts zuschulden kommen lassen. Unter Umständen besteht die Möglichkeit, eintreffende Gelder direkt an den Gläubiger auszahlen zu lassen. Die einfachste, aber auch unangenehmste Option zum Ausgleich eines fälligen Betrages ist ein Privatdarlehen von Freunden. Bezüglich der Rückzahlung wird das Ausstellen eines Darlehensvertrages in Schriftform empfohlen. Um mangelnder Zahlungsfähigkeit vorzubeugen, besteht zudem die Möglichkeit einer Bürgschaft durch einen nahestehenden Menschen mit guter Bonität.

Stundung oder Ratenzahlung vereinbaren

Im Falle einer Stundung wird der gesamte fällige Betrag zu einem späteren Zeitpunkt beglichen. Hierfür ist es notwendig, eine schriftliche Vereinbarung mit dem Gläubiger zu treffen. Sie ist verbindlich und dient der Absicherung. Im Falle einer Ratenzahlung wird ein Betrag festgelegt und monatlich an den Zahlungsempfänger ausgezahlt. Dieser wird in einem Ratenplan schriftlich festgelegt. Auf den fälligen Gesamtbetrag wird ein Ratenzuschlag aufgeschlagen. Nach Vereinbarung mit dem Gläubiger ist es möglich, zwischendurch mit der Ratenzahlung auszusetzen.

Kredite bei der Bank beantragen

Im Falle einer dringend erforderlichen Anschaffung ist es möglich, bei der Hausbank oder einem anderen Kreditinstitut einen Kredit zu beantragen. Hierzu stehen dem Interessenten verschiedene Modelle zur Verfügung. Mit Hilfe von Baufinanzierungsrechner.net ist es möglich, den günstigsten Kredit zu ermitteln, welcher den Hausbau finanziert. Ein Kredit wird jedoch nur an Menschen vergeben, welche über ein regelmäßiges und gesichertes Einkommen verfügen. Bezüglich der Rückzahlung trifft die Bank mit dem Kreditnehmer eine Vereinbarung, welche schriftlich festgehalten wird. Der Kredit ist innerhalb eines festgelegten Zeitraumes zurückzuzahlen. Auf den fälligen Betrag werden Zinsen aufgeschlagen. Es ist möglich, einen Kredit durch ein günstigeres Angebot einer anderen Bank abzulösen.