zurecht

Welche Auswirkungen hat die Abgeltungssteuer auf die Altersvorsorge?

Bei der Altersvorsorge stellen sich in Bezug auf die Abgeltungssteuer viele Fragen: Ist die Rente noch sicher oder lohnt sich die private Vorsorge jetzt auch nicht mehr? Eine eindeutige und allgemein gültige Antwort lässt sich hier nicht treffen, denn es kommt auf die Art der Altersvorsorge an. Betroffen von der Abgeltungssteuer sind alle Arten von Vorsorge, die mit Kapitalbildung zu tun haben. Dazu gehören beispielsweise private Rentenversicherungen, die in Fonds investieren, aber auch die meisten Lebensversicherungen. Besteuert wird nicht nur der Verkauf des jeweiligen Vermögens, sondern auch dessen Erträge wie Zinsen und Dividenden.

Es gibt auch Altersvorsorge ohne Abgeltungssteuer

Obwohl durch die Abgeltungssteuer viele Modelle zur Altersvorsorge benachteiligt wurden, gibt es auch noch die Möglichkeit, ohne Abzüge Vermögen für das Rentenalter zu bilden. Das bekannteste Beispiel hierfür ist die Riester-Rente, eine Altersvorsorge, von der keine Abgeltungssteuer abgezogen wird. Dasselbe trifft auch auf auf andere private Rentenversicherungen zu. Voraussetzung ist allerdings wie bei der Lebensversicherung, dass das angesparte Vermögen erst mit dem Erreichen des 60. Lebensjahres ausgezahlt wird. Andernfalls wird auch bei dieser Altersvorsorge Abgeltungssteuer fällig. Es lohnt sich also, Geduld aufzubringen.

Wahl der Altersvorsorge nicht ausschließlich von der Abgeltungssteuer abhängig machen

Dass die Abgeltungssteuer Auswirkungen auf die Altersvorsorge haben kann, steht außer Frage und ist für Menschen, die für ihren Lebensabend vorsorgen möchten, nicht allzu erfreulich. Aus diesem Grund sehen sich viele Verbraucher nach Möglichkeiten zur privaten Altersvorsorge um, für die keine Abgeltungssteuer erhoben wird. Für beispielsweise Riester-Renten und fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen fällt keine Abgeltungssteuer an, was diese Altersvorsorge besonders attraktiv erscheinen lässt.

Grundsätzlich ist es durchaus sinnvoll, in Sachen Altersvorsorge auf die Abgeltungssteuer Rücksicht zu nehmen. Gleichzeitig sollte man seine Entscheidung nicht vollkommen davon abhängig machen, schließlich sollte man seine Auswahl den persönlichen Ansprüchen und Voraussetzungen entsprechend treffen. Nur so kann man die perfekte Altersvorsorge finden und angemessen für den Lebensabend vorsorgen.