zurecht
  • Home
  • Steuerrecht
  • So verzweifeln Sie nicht mehr an der Steuererklärung – Ratgeber

So verzweifeln Sie nicht mehr an der Steuererklärung – Ratgeber

Politiker haben schon vor vielen Jahren versprochen, dass die Einkommensteuererklärungen vereinfacht werden soll. Tatsächlich ist das Erstellen einer Steuererklärung zurzeit noch genauso schwierig wie vor einigen Jahren und Jahrzehnten, daran hat sich leider trotz schöner Ankündigungen nichts geändert. Es lohnt sich das Lesen der wichtigsten Tipps und Tricks, damit die nächste Erklärung entspannt erstellt werden kann.

Vereinfachungen und Hilfen zur Steuererklärung

Das einzige, was vereinfacht wurde ist das Erstellen der Steuererklärung online. Wer diesen Service nutzt, erhält neben dem digitalen Formular auch umfangreiche Tipps zur Steuererklärung 2013 und zu den Folgejahren. Die Online-Formulare und die Unterweisungen und Hinweise werden ständig aktualisiert. Der Service steht den Nutzern kostenlos zu Verfügung und man kann anonym einen Test machen, um sich vom Nutzen und den vielen Vorteilen selbst zu überzeugen.

Wie kann man sich als Laie nun helfen? Zunächst einmal benötigt man für eine ordentliche Erklärung die amtlichen Steuerformulare. Diese werden künftig von den Finanzämtern nicht mehr automatisch verschickt. Es ist viel einfacher, das Formular gleich online auszufüllen, denn die Eingabe der Daten ist viel einfacher, als das umständliche Ausdrucken und Ausfüllen per Hand.

Im Internetzeitalter steht hiermit ein weiterer Servicezweig zur Verfügung, nämlich eine Erleichterung bei der Steuererklärung. Zum Nutzen aller Steuerzahler werden hierbei auch noch zahlreiche Steuertipps angefügt. Da dies alles in Form von pdf-Dateien zur Verfügung steht, kann es kostenfrei genutzt werden.

Fragestrukturen und Tricks der Online Formulare

Online-Steuererklärungen helfen beim Ausfüllen. Man kann es auf der Festplatte speichern und so auf dem Bildschirm sehen und ausfüllen. Wer möchte kann das gesamte Formular auch ausdrucken.

Die Hilfstexte geben einem Steuerlaien die Möglichkeit zu verhindern, dass auch nur ein einziger Cent zu viel an den Fiskus geht. Man wird nämlich zudem Zug-um-Zug durch die verschiedenen Felder geführt und bekommt zahlreiche Hinweise zu Absetzmöglichkeiten. Hierbei kann man sicher sein, dass die Hinterlegungen aktuell sind und kein Posten vergessen wird.